Leistungsnachweis der Jugendfeuerwehr in Hennef 2016

P1070639Am 21 Mai 2016 trafen sich um 10:30 Uhr 16 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Niederpleis am Feuerwehrhaus, um gemeinsam mit den Jugendwarten nach Hennef zu Gesamtschule Meiersheide zufahren, um dort den Leistungsnachweis und Jugendflamme Stufe 2 abzulegen. Aus dem ganzen Rhein-Sieg-Kreis waren ungefähr 45 Gruppen zum Leistungsnachweis gekommen. Jedes Jahr richtet eine Stadt oder Gemeinde aus dem Rhein-Sieg-Kreis den Leistungsnachweis aus. In Hennef angekommen ging es direkt los. Zuerst musste eine Feuerwehrtechnische Übung nach der Feuerwehr Dienstvorschrift 3 absolviert werden, wo die Kinder in zwei Gruppen Ihr Können unter Beweis stellen mussten. Direkt im Anschluss mussten die Kinder verschiedene Feuerwehrtechnische Knoten den Prüfern zeigen.

Da beim Leistungsnachweis nicht nur die Praxis gewertet wird, wurden die Kinder und Jugendlichen ebenfalls mit Fragen geprüft. Zusammen werden dann ohne die Jugendwarte verschieden Themen z.B. Feuerwehr, Allgemeinwissen erarbeitet und geprüft. Der sportliche Teil darf natürlich auch nicht fehlen.  So musste mit 9 Leuten jeweils ein Staffellauf bestritten werden. Jeder musste 50m sprinten. Danach waren alle sehr erschöpft. Damit war der Leistungsnachweis für unsere Jugendfeuerwehrleute beendet und wurde von allen bestanden, sodass sie Nachhause gebracht werden konnten.

Für Sieben ältere war der Tag jedoch noch lange nicht vorbei. Sie waren zudem noch mitgekommen um die Jugendflamme der Stufe 2 erfolgreich zubestehen. Zuerst wurde aber mit den Jugendwarten Mittag gegessen.  Bei der Jugendflamme müssen die Kinder und Jugendlichen ebenfalls einen sportlichen Teil und einen feuerwehrtechnischen Teil absolvieren. Der Feuerwehrtechnische Teil setzt sich hier nicht aus Knoten und einer Übung nach der Feuerwehr Dienstvorschrift 3 zusammen. Er enthält hier eine praktische Prüfung, wie zum Beispiel eine Absperrung aufgebaut werden muss.   Beim sportlichen Teil musste jeder der Jugendlichen sein Alter stoßen. Dies stellte sich bei uns als keine große Herausforderung heraus. Alle meisterten die Jugendflamme mit großer Bravour.

Die Siegerehrung und Abschlussveranstaltung mit dem Kreisbrandmeister, dem Kreisjugendwart und dem Stadtjugendwart der Feuerwehr Hennef sowie den Jugendgruppen, die teilgenommen hatten, fand bei Strahlendem Sonnenschein auf dem Innenhof der Gesamtschule Meiersheide in Hennef statt. Kreisbrandmeister Engstenberg und Kreisjugendwart Dekleermaeker dankten den Jugendlichen für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz, der heute nicht mehr selbstverständlich sei.

Hier einige Eindrücke in einer Bildergalerie: