Christopher ist am 1. August 2012 als Quereinsteiger aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin geworden und hat seine Grundausbildung inkl. einer Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger in den folgenden Jahren erfolgreich absolviert. Zusätzlich hat er eine Ausbildung zum Sprechfunker und zum Maschinisten für Löschfahrzeuge gemacht und wurde in der Technischen Hilfeleistung und im Umgang mit gefährlichen Stoffen und Gütern ausgebildet. Den ersten Führungslehrgang zum Truppführer absolvierte er 2017 und wurde im April 2018 zum Unterbrandmeister befördert.
 
Bei unzähligen Einsätzen hat er für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Sankt Augustin und darüber hinaus gesorgt.
Christopher war sehr engagiert in der Feuerwehr. So war er bereits seit einigen Jahren stv. Jugendwart der Jugendfeuerwehr in Niederpleis und gab sein Fachwissen an die Jugend in der Feuerwehr mit viel Leidenschaft weiter. Er half wo er konnte und organisierte viele Übungen und sonstige Dienste der Nachwuchsabteilung mit – neben seinen Verpflichtungen in der Einsatzabteilung seiner Einheit Niederpleis.
 
Auch außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes war Christopher immer ein hilfsbereiter Mensch. So organisierte er tatkräftig den kleinen Weihnachtsmarkt in Niederpleis für die Feuerwehr mit und übernahm auch in der Grillbude den Dienst am Grill.
 
Im Privaten war sein größtes Hobby das Motorradfahren. Er konnte dieses Hobby auch zum Beruf machen. Er arbeitete im zivilen Leben als Zweiradmechaniker und konnte sich so Tag für Tag mit den geliebten Maschinen beschäftigen.
 
Für Viele war Christopher Lange nicht “nur” ein Kamerad, sondern ein echter Freund, mit denen er viel Freizeit verbrachte.
 
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin sind tief bestürzt ob des Verlustes des geschätzten Kameraden Christopher Lange. In Gedanken sind wir bei seiner Frau Vicky. Unser Mitgefühl gilt allen Anverwandten.
 
Kamerad Unterbrandmeister Christopher Lange hat sich für seine Stadt verdient gemacht. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nicht vergessen.
Ruhe in Frieden, Chris – und hab von da oben ein waches Auge auf uns.