screenshot_website_feuerwehr_sankt_augustin2014-190Die Freiwillige Feuerwehr arbeitet weiter an ihrer digitalen Öffentlichkeitsarbeit. Die zu Beginn des Jahres erstellte Facebook-Seite erfährt großes Interesse. Nach nun ca. 10 Monaten haben fast 2000 Bürgerinnen und Bürger das für Facebook typische “Gefällt mir” geklickt und abonnieren damit automatisch die Neuigkeiten ihrer Feuerwehr vor Ort. Fast täglich gibt es dort Informationen rund um das Einsatzgeschehen sowie auch alle sonstigen Aktivitäten.

Am vergangenen Wochenende hat die Wehr nun auch die komplett überarbeitete Internetpräsenz frei geschaltet. Die neue Website ist in modernem, frischen Look und besticht durch eine klare Struktur in der Benutzerführung. Das Design ist responsive, also auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs gut lesbar. Das Layout passt sich jeweils an das Ausgabegerät an. Eine Schnittstelle zur Facebook-Seite ist ebenfalls mit eingebaut, so dass eine Vernetzung zwischen Website und Social Media hergestellt wird.

Die neue Homepage ist gespickt mit vielen Informationen rund um die einzelnen Einheiten in den Ortsteilen sowie über verschiedene Abteilungen der Feuerwehr wie der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung. Zusätzlich finden sich Informationsseiten zu verschiedenen Themen wie “Sirenensignalen”und das richtige “Absetzen eines Notrufs”. Im Bereich “Aktuelles” werden Nachrichten und Neuigkeiten zur Information bereit gestellt. Ein Kontaktformular erleichtert den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern, wenn diese Fragen haben. “Ziele der sowohl der neuen Internetseite als auch der Facebook-Seite sind einerseits die kontinuierliche Information der Bevölkerung Sankt Augustins über die Arbeit der Feuerwehr als auch die Mitgliederwerbung”, so der Leiter der Feuerwehr Sankt Augustin, Stadtbrandinspektor Herbert Maur.

Die Internetseite wird in den kommenden Wochen und Monaten kontinuierlich ausgebaut und weitere Informationen für die Bürgerinnen und Bürger ins Netz gestellt. Das sind einerseits Tipps zu Alltagssituationen in Bezug auf Brandschutz u. ä., aber auch weitere Informationen zur Arbeit der rein ehrenamtlichen Feuerwehr in Sankt Augustin. Die Website ist über die Adresse www.feuerwehr-sankt-augustin.de erreichbar.