Garagenbrand mit Übergriff auf Wohngebäude

Datum: 31. Juli 2017 
Alarmzeit: 10:00 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten 
Einsatzort: Hammstraße 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 20), Rüstwagen, Kleineinsatzfahrzeug (KEF), Mannschaftstransportfahrzeug 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lohmar, Feuerwehr Troisdorf, Gasversorger, Löschgruppe Buisdorf, Löschgruppe Hangelar, Löschgruppe Meindorf, Löschzug Menden, Löschzug Mülldorf, Ordungsamt, Polizei, Rettungsdienst, Stromversorger, Tagesalarm 


Einsatzbericht:

Um 10:00 Uhr erfolgte die Alarmierung der Löschgruppe Hangelar, des Löschzug Mülldorf sowie der Löschgruppe Niederpleis und des Tagesalarm zu einem Brand in Sankt Augustin-Ort. Dort brannte eine Doppelgarage im Vollbrand. Das Feuer war bereits auf die jeweils rechts und links angrenzenden Wohngebäude übergeschlagen. Der Einsatzleiter ordnete sofort eine Alarmstufenerhöhung an. Zunächst wurden der Löschzug Menden und die Löschgruppe Meindorf hinzu alarmiert, kurze Zeit später wurde auf Vollalarm erhöht – also die Löschgruppe Buisdorf noch zusätzlich zur Einsatzstelle beordert.

Im Einsatz waren ca. 80 Feuerwehrleute. Sie nahmen 1 B-Rohr, 1 Wenderohr über die Drehleiter sowie insgesamt 4 C-Rohre zur Brandbekämpfung vor. Durch die Löschgruppe Niederpleis wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Eine Person wurde leicht verletzt gerettet. Eine weitere Person sowie eine Katze konnten unverletzt gerettet werden.

Die Löschgruppe Friedrich-Wilhelms-Hütte aus Troisdorf sowie die Löschgruppe Birk aus Lohmar haben den Grundschutz für Sankt Augustin sicher gestellt und waren in Bereitstellung im Feuerwehrhaus in Mülldorf. Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden für die Unterstützung.

Veröffentlicht unter Allgemein